Das Werburg-Museum in Spenge

KENNEN SIE DIE WER MACHT-MIT BURG?
 

HEIMAT-TOUREN NRW

CORONA-VIRUS / SCHULFAHRTEN / STORNOKOSTEN

Nach Weisung des Schulministeriums NRW dürfen bis zu den Sommerferien keine Schulfahrten, Klassenausflüge, Theaterfahrten und sonstige externe Bildungsveranstaltungen mehr durchgeführt werden und müssen abgesagt werden. Dies betrifft auch die Heimat-Touren der NRW-Stiftung.

Gute Nachricht Nr. 1: Heimat-Tour kann verschoben werden
Sofern die NRW-Stiftung zu einer geplanten Heimat-Tour ihre Bewilligung ausgesprochen hat und die Fahrt aufgrund des Corona-Virus nicht zustande kommt, bleibt der bewilligte Zuschuss für den Antragsteller vorerst bestehen und kann für einen späteren Termin genutzt werden.

Gute Nachricht Nr. 2.: Stornokosten werden vom Land übernommen
Mögliche anfallende Stornokosten übernimmt das Land NRW. Zu dem Verfahren hat das Schulministerium in der Schulmail vom 3. April genauere Angaben gemacht.

Auszug aus der Schulmail des Schulministeriums NRW vom 3. April 2020:
V. Erstattung von Stornokosten für abgesagte Schulfahrten
Mit SchulMail vom 6. März 2020 habe ich im Falle der erforderlichen Absage von Klassenfahrten, Studienfahrten und Schüleraustauschen sowie bei Vorliegen der entsprechenden Voraussetzungen eine grundsätzliche Kostenübernahme für die vom Vertragspartner (z.B. Reiseveranstalter, Transportunternehmen, Unterkünfte) in Rechnung gestellten und nachgewiesenen Stornierungskosten durch das Land zugesagt. Dies gilt nunmehr für alle Schulfahrten im Sinne der Richtlinien für Schulfahrten (BASS 14-12 Nr. 2), die bis zum Beginn der Sommerferien durchgeführt worden wären.

Das Land Nordrhein-Westfalen tritt jedoch nicht in bestehende Verträge mit Dritten ein. Daher erfolgt die Auszahlung nicht direkt an den oder die Vertragspartner, sondern ausschließlich an die Schulen. Die Erstattung von Stornierungskosten wird über die Bezirksregierungen erfolgen.

Um eine zeitnahe und geordnete Abwicklung zu gewährleisten, bitte ich Sie, Ihre Anträge auf Erstattung der Stornierungskosten auf dem hier abrufbaren Formular Formular Kostenerstattung (pdf) bis zum 15. Mai 2020 bei der zuständigen Bezirksregierung ausschließlich per E-Mail an die dort eingerichteten Funktionspostfächer einzureichen. Bitte fügen Sie dem Antrag die folgenden Unterlagen bei:
  • die Rechnung der Vertragspartner inklusive aller berücksichtigten Rückzahlungen (vgl. Nummern 5 und 6 des Formulars) sowie
  • den Vertrag oder die Allgemeinen Geschäftsbedingungen, aus denen die Höhe der Stornierungskosten hervorgeht.
Die Anträge können nur von den Schulen selbst, nicht aber von den Eltern oder den Vertragspartnern gestellt werden. Auf dem Antragsformular ist die sachliche und rechnerische Richtigkeit zu bestätigen.
Die Auszahlungen der Erstattungen werden voraussichtlich am 15. Juni 2020 beginnen.
Die vorgenannten Regelungen gelten gleichermaßen für Ersatzschulen, die in die Zusage zur Übernahme von Stornokosten ausdrücklich einbezogen werden.

Mathias Richter, Schulministerium NRW


Hier nochmal das Formular zum Download: Formular Kostenerstattung (pdf)
Weitere aktuelle Informationen erhalten Sie auf den Seiten des Schulministeriums: www.schulministerium.nrw.de direkter Link zu den Schulmails des Ministeriums für das Jahr 2020



Druckversion  [Druckversion]
Es gibt viele Grnde im Frderverein Mitglied zu werden. Welche?
Das erfahren Sie hier!
Gute Idee: Verschenken Sie doch mal eine Mitgliedschaft im Frderverein! [weiter]
Abonnieren Sie die neuesten Informationen ber die NRW-Stiftung. Melden Sie sich direkt hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an:

Hier gibt es tolle Spiele, spannende Rtsel, pfiffige Bastelideen und viele interessante Infos ber NRW. Geht mit Nicki Nuss auf Entdeckungstour!
www.nrw-entdecken.de
Gehen Sie der Natur auf die Spur - mit den Biologischen Stationen in ganz NRW!
Bookmark and Share